Schliessen Gönnen Sie sich doch mal was! Sie benutzen den Internet Explorer 8 oder eine ältere Version. Der Internet Explorer 8 ist technisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand für das Internet, wodurch Ihr Internet-Erlebnis merklich eingeschränkt ist. Installieren Sie den Internet Explorer 9 oder einen anderen Browser (Google Chrome oder Mozilla Firefox) und nutzen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen das Netz bietet.

Diskussionsabend: Wie sieht die Zukunft Europas aus?

Pressemitteilung Nr. 4/2019 des SPD-Ortsvereins Anklam

Am Freitag, den 12. April lädt der SPD-Ortsverein Anklam ab 18:30 Uhr ins Restaurant Vis-à-Vis (Kleiner Wall 11, 17389 Anklam) zu einem öffentlichen Diskussionsabend unter dem Titel „Wie sieht die Zukunft Europas aus?“ ein.

Als kompetente Diskussionsteilnehmer konnten Michael Roth, MdB, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt seit 2013, sowie Iris Hoffmann, MdEP seit 2014 und vertritt dort Mecklenburg-Vorpommern als ihren Wahlkreis, gewonnen werden.

An dem Abend sollen beide Politiker über ihre Sicht auf die aktuelle Situation der Europäischen Union und ihre Herausforderungen, wie der Brexit oder die gemeinsame Grenzsicherung und die gemeinsame Verteidigungspolitik, berichten.

Eine Voranmeldung für die Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Die Leitung der Diskussion übernimmt Christopher Denda, Schriftführer des SPD-Ortsverein Anklam, und Kandidat für die Wahl zur Stadtvertretung am 26. Mai 2019.

Es wird vor Ort die Möglichkeit geben O-Töne und Video- und Bildmaterial aufzuzeichnen. Sollte Interesse an einem Interview mit Michael Roth oder Iris Hoffmann bestehen, bitte ich zur besseren Koordinierung dies im Vorfeld an info@christopherdenda.de mitzuteilen.

Schreiben Sie mir!

Persönliche Angaben
Ihre Nachricht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Wenn Sie weiterhin Informationen über meine Arbeit erhalten möchten, geben Sie bitte hier Ihre Anschrift an.
Möchten Sie zurück gerufen werden?
Ein direktes Gespräch ist manchmal besser und schneller als ein Brief oder eine E-Mail, wenn Sie möchten, rufe ich Sie gerne telefonisch zurück.
Einverständniserklärung