Schliessen Gönnen Sie sich doch mal was! Sie benutzen den Internet Explorer 8 oder eine ältere Version. Der Internet Explorer 8 ist technisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand für das Internet, wodurch Ihr Internet-Erlebnis merklich eingeschränkt ist. Installieren Sie den Internet Explorer 9 oder einen anderen Browser (Google Chrome oder Mozilla Firefox) und nutzen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen das Netz bietet.

Fischsterben in der Peene: Schultz fordert schonungslose Aufklärung

Uwe SchultzDas Anklamer Kreistagsmitglied Dr. Uwe Schultz fordert im Fall des Fischsterbens in der Peene eine schonungslose Aufklärung. „Neben den polizeilichen Ermittlungen, muss sich der Umweltausschuss des Kreistages mit der Angelegenheit befassen. Es bedarf einer fachlichen Analyse, um die richtigen Maßnahmen zu treffen“, so Schultz. Die Fraktion SPD-Grüne beantragt daher, dass sich der am Montag tagende Umweltausschuss schwerpunktmäßig mit dieser ökologischen Tragödie beschäftigt und sich vor Ort ein Bild vom Ausmaß dieser Katastrophe macht. Im Umweltausschuss soll eine Expertenkommission zur Aufklärung des Falls berufen werden.
„Wir gehen davon aus, dass neben der Entnahme von Wasserproben weitere Maßnahmen zur Untersuchung und Sicherung der toten Tiere eingeleitet wurden“, so Umweltausschussmitglied Kristin Wegner.
„Ich habe es nicht für möglich gehalten, dass in der heutigen Zeit noch ein derartiges Ereignis eintreten kann“, so Schultz abschließend.

Schreiben Sie mir!

Persönliche Angaben
Ihre Nachricht
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Wenn Sie weiterhin Informationen über meine Arbeit erhalten möchten, geben Sie bitte hier Ihre Anschrift an.
Möchten Sie zurück gerufen werden?
Ein direktes Gespräch ist manchmal besser und schneller als ein Brief oder eine E-Mail, wenn Sie möchten, rufe ich Sie gerne telefonisch zurück.
Einverständniserklärung